schwarzes Pyramidensalz aus Zypern

Schwarzes Pyramidensalz aus Zypern

ein ideales mild salziges Finishing Salz - Pyramidenflocken angereichert mit Aktivkohle

Schwarze Pyramidenflocken aus Zypern

Denkt man an Zypern und an Salz, so fällt einem sofort das unverwechselbare Pyramidensalz ein. Neben dieser Delikatesse bietet jedoch die Mittelmeerinsel eine weitere Spezialität – schwarze Salzflocken. Dieses Salz aus Zypern ist ein Meersalz, das mit Aktivkohle angereichert wird. So erhält es sein besonderes Aroma. Als Nebeneffekt bekommt es die ungewöhnliche schwarze Färbung.

Die Herstellung der schwarzen Pyramidensalz aus Zypern ähnelt zunächst der Gewinnung des Pyramidensalzes. Meerwasser wird zunächst in Verdunstungsbecken geleitet, in denen durch Wind und Sonneneinwirkung die Salzkonzentration steigt und so die sogenannte Sole. Ist diese hochgenug, wird die Meerwassersole zum Sieden in Siedepfannen geleitet und langsam zum Kochen gebracht. Während diesem Prozess kristallisiert an der Wasseroberfläche Salz. Durch den langsamen Siedeprozess, wachsen die Salzkristalle immer weiter. Da Salz in Würfeln kristallisiert und diese Würfel sich an den Kanten beim wachsen verbinden, entstehen kleine pyramidenförmige Salzkristalle, die je länger der Siedevorgang andauert, immer größer werden. Sind diese Salzflocken groß genug, werden Sie abgeschöpft. Nun folgt eine Anreicherung durch Aktivkohle, die dem Salz sein eigentliches Aroma und seine außergewöhnliche schwarze Farbe geben. Abgepackt kommt es anschließend als schwarze Salzflocken aus Zypern in den Handel. Neben dem zypriotischen Meersalzflocken gibt es noch andere schwarze Salze, wie dem Sel Noir, dem schwarzen Hawaii Salz oder dem indischen Salz.

schwarzes Pyramidensalz

Aktivkohle

Die Aufnahme von Aktivkohle ist für den Menschen völlig unbedenklich. Gesundheitlich hat es sogar positiven Einfluss auf die Verdauung. Die im den schwarzen Salzflocken aus Zypern verwendeten Mengen an Aktivkohle sind jedoch so gering, dass diese keinen oder nur einen geringen Einfluss auf den menschlichen Organismus und im Speziellen auf die Verdauung haben. Geschmacklich nimmt man Sie jedoch deutlich war.

Geschmack

Das schwarze Pyramidensalz aus Zypern sind mild salzig. Sie eignen sich vor allem als Finishing Salz zum Würzen oder als Tafelsalz. Am besten gibt man das Salz erst kurz vor dem Servieren auf die Speise. So bleiben die Farbe und die pyramidenförmige Form erhalten und versetzen Ihre Gäste in staunen. Auch das besondere Mouth-Feeling bleibt so erhalten. Die schwarzen Meersalzflocken passen hervorragend zu Salaten, Fleisch, Fisch und Meeresfrüchten. Auch als Dekoration eignet sich das Meersalz hervorragend. Besonders zur Geltung kommt das Salz auf einem Frühstücksei. Probieren Sie es doch einfach aus.

Produkte

Schwarzes Pyramidensalz aus Zypern

Pyramidenflocken von Da Silva Gaspar, 80g Nachfüllpackung

Anbieter
Schwarzes Pyramidensalz aus Zypern in Porzelandose

knusprige Pyramiden von Da Silva Gaspar, 80g

Anbieter